Neuigkeiten
02.05.2019, 17:49 Uhr | Klaus Kühlken, Bilder Claus Kedenburg, Text Franz Volkmer
SU-Vorstand in Hambergen wieder gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung der Senioren-Union-Samtgemeindevereinigung Hambergen wurde in der Gaststätte „Hamberger Krug“ in Hambergen am 26. April 2019 der Vorstand für die nächsten 2 Jahre gewählt.

Der neue und alte Vorstand: Claus Kedenburg, Franz Volkmer, Wilhelm Augustin (von links)

Zum Vorsitzenden  wurde Franz Volkmer und zu Stellvertretern Wilhelm Augustin und Claus Kedenburg einstimmig mandatiert. Die Aufgabenverteilung im Vorstand wurde wie folgt beschlossen: Franz Volkmer ist Vorsitzender und Schriftführer, Claus Kedenburg als Stellvertreter zeichnet für die Finanzen verantwortlich und  Wilhelm Augustin kümmert sich um die Organisation und Durchführung von  Veranstaltungen. Darüber hinaus nimmt er die Interessen der Hamberger   Senioren Union in folgenden Gremien und Vertretungen   wahr:   Als Beisitzer im Vorstand des CDU-SG-Verbandes Hambergen, als Beisitzer im Kreisvorstand der Osterholzer Senioren-Union, somit  als Delegierter bei der Bezirksdelegierten-Versammlung.          

Für die Hamberger Senioren-Union steht außer Frage, dass sie den CDU-Gemeindeverband personell im Europa-Wahlkampf am 11. Mai 2019 auf dem Canvassing-Stand unterstützt und bei Plakataktionen zur Stelle ist.

Nach dem offiziellen Teil wurde heftig darüber diskutiert, ob auf Grund desdemografischen Wandels das derzeitige Umlageverfahren mittel-und langfristig noch in der Lage sein wird, die Kosten stabil zu halten.

Auch die Dürre im Sommer 2018 und das niederschlagsarme Frühjahr 2019 gaben Anlass zur Sorge. Dabei gingen die Meinungen auseinander, ob diese Wetterphänomene ein singuläres Ereignis oder bereits die Vorboten eines Klimawandels seien.Trotz unterschiedlicher Meinungen ging man gestärkt und freundschaftlichin bester Stimmung auseinander.