Neuigkeiten
25.02.2020, 19:19 Uhr | Text und Bilder Eugen Klebs
Jahresempfang der CDU mit seinen Gliederungen am 24.02.2020 im Tivoli Osterholz-Scharmbeck
als Gastredner Generalsekretär Kai Seefried CDU Niedersachsen.
 

Der CDU-Kreisverband Osterholz mit seinen Gliederungen: Frauen Union,

 CDU-Stadtverband, Mittelstandsvereinigung, Junge Union und Senioren Union

hatte zum 24.02.2020 um 19.30Uhr ins Hotel Tivoli in Osterholz-Scharmbeck zum Jahresempfang 2020 eingeladen. 

Als unseren Gast durften wir in diesem Jahr den Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Kai Seefried, MdL begrüßen.

Kai Seefried begeisterte mit seiner umfassenden Rede die teilnehmenden Gäste im sehr gut besuchten Saal.

Kai Seefried berichtete von den im Koalitionsvertrag festgeschriebenen Aufgaben der Landesregierung und gab einen Überblick der erreichten Ziele: Sicherheit, Digitale Vernetzung, Erziehung, Finanzen und dergleichen.

Kai Seefried ging auch auf die Aktuellen Ereignisse in Thüringen und Hamburg ein.

Seefried forderte von der Union eine klare Abgrenzung nach links und vor allem nach rechts.

Mit Hilfe der CDU darf es keinen linken Ministerpräsidenten bei der Wahl in Thüringen geben.

Ein Paktieren mit der AFD darf es unter keinen Umständen geben.

Zitat Kai Seefried:
„Nach meiner festen Überzeugung ist es gerade die CDU, die mit Blick auf einen neuen Extremismus und Antisemitismus in Deutschland eine klare Grenze aufzeigen muss. Unsere Politik als Union muss sich durch eine klare Haltung und durch eine Vision für unsere Zukunft von anderen Parteien unterscheiden“
Zitat Ende

Der Abend endete mit vielen angeregten Gesprächen unter den Teilnehmern und einem kleinen Imbiss




Der CDU Kreisvorsitzender Kristian W. Tangermann begrüßte die Gäste aus Verwaltung, Wirtschaft und die  Mitglieder unserer Partei.