Neuigkeiten
04.09.2022, 16:03 Uhr | Fotos: Eugen Klebs Text: Dörte Bernsdorf
Reise der Senioren Union Kreisvereinigung Osterholz in das Mecklenburger Seenparadies
 
Unsere Reisegruppe vor dem Hotel "Grüner Baum" in Gotthun







 Reise der Senioren Union Kreisvereinigung Osterholz vom

28. August bis 02. September 2022 in das Mecklenburger Seenparadies

 


1.     Tag 28.08.2022

Nach Abholung an den Zustiegsstellen im Landkreis geht die Fahrt mit    unserem Bus der Firma Reese Reisen mit dem Fahrer Christian Holz in Richtung Waren/Müritz. Bei herrlichem Wetter unternehmen wir die erste Schiffstour mit der „Fontane“ und erleben die Schönheit der Landschaft.
Am Nachmittag treffen wir im Landhotel „Grüner Baum“ in Gotthun ein, wir beziehen unsere Zimmer und treffen uns zum gemeinsamen Abendessen. Anschließend finden sich Gruppen bei angeregter Unterhaltung zusammen. Das war es, was uns in der langen Coronazeit gefehlt hat, die Treffen und die nette Unterhaltung im Kreis von Freunden.




2.     Tag 29.08.2022 Güstrow – Neubrandenburg - Basedow

Die Reiseleiterin – Andrea Walter - wird uns in den nächsten Tagen betreuen. In Güstrow konnten wir beim Gang durch die Altstadt den Dom und die Pfarrkirche ansehen. In Güstrow erinnern viele Arbeiten an den Bildhauer und Grafiker Ernst Barlach.  Weiter führt uns der Bus durch die wunderschönen Landschaften, den schnurgeraden, fast endlosen Alleen nach Neubrandenburg, der Vier-Tore-Stadt mit besterhaltener Stadtbefestigung in Backsteingotik. Hier haben wir nach einer kurzen Stadtrundfahrt am Markt eine Mittagspause gemacht., dabei haben wir auch die Aussicht vom Turm (15 Stockwerke) genossen.
Die Fahrt führte uns weiter nach Basedow. Hier legen wir eine Pause ein und können uns die „Alte Scheune“ und die Schlossanlage, direkt am Malchiner See mit schönem Park ansehen.
Pünktlich zum Abendessen sind wir wieder mit „Landhotel „Grüner Baum“.
 









3.     Tag 30.08.2022 Röbel-Neustrelitz – Waren

Der Bus mit Christian und Andrea ist pünktlich zur Stelle. In Röbel angekommen, machen wir nach einer kleinen Stadtrundfahrt mit den Erklärungen von Andrea eine Freizeit am Hafen und genießen den Blick auf die Altstadt mit Kirche und  auf den idyllischen Hafen. Bei nur herrlichem Wetter, durch die schöne Landschaft mit den langen Alleen erreichen wir die ehemalige Residenzstadt Neustrelitz. Hier haben wir nach einer kleinen Rundfahrt Freizeit am Hafen und in der Stadt und können nach unterschiedlichen Interessen die Stadt genießen.  Weiter führt uns die Fahrt nach Waren. In der schönen Altstadt unternehmen wir einen Stadtbummel und am Hafen genießen wir den Blick auf die Müritz und dazu ein Fischbrötchen, je nach Geschmack.
Pünktlich zum Abendessen sind wir wieder in Gotthun.





4.     Tag 31.08.2022   Mirow – Rheinsberg – Schiffstour

In Mirow, dem Geburtsort der englischen Königin Sophie Charlotte, gehen wir zur „Liebesinsel“ und unternehmen einen Spaziergang durch den schönen Park zum „3-Königinnen-Schloß“. Von hier starten wir zur herrlichen Schiffstour durch die Seenlandschaft (16 Seen), durch Verbindungskanäle (3 Schleusen: Diemitz, Canow, Wolfsbruch) nach Rheinsberg (ca. 3 ¼ Stunden). Diese schöne Schiffstour hat uns die Größe und Schönheit, ebenso die Ruhe ausstrahlende Seenlandschaft sehr nahegebracht. In Rheinsberg unternimmt jeder nach Lust und Laune einen Bummel durch Schlosspark mit Schloss. Rechtzeitig zum Abendessen sind wir wieder in Gotthun.
 












5.     Tag 01.09.2022  Rostock - Warnemünde

Nach einer Stadtrundfahrt haben wir Freizeit und damit hat jeder die Gelegenheit sich nach den persönlichen Interessen umzusehen.  Kirche St. Marien mit der Astronomischen Uhr, die Altstadt mit Einkaufsmeilen und Fußgängerzonen, ein Bummel lohnt sich. Freiwillig ist die Fahrt mit dem Schiff „Rostocker 7“ bei natürlich herrlichem Wetter nach Warnemünde.  Wir sehen hier große Fährschiffe, Kreuzfahrtschiffe, Hafenanlagen und Werftanlagen, deren Geschichte manchmal mit Bremen eng verbunden ist.  Auch diese Fahrt wird den Teilnehmenden der SU-Gruppe in schöner Erinnerung bleiben. In
Warnemünde bummeln wir durch den lebhaften Ort mit Buden, Restaurants und Geschäften. Zufrieden fahren wir wieder nach Gotthun zum Abendessen, unser letzter gemeinsamer Abend mit wieder vielen Unterhaltungen und anschließendem Kofferpacken steht an.




















6.    Tag 02.09.2022  Rückfahrt über Schwerin

In Schwerin teilen wir uns nach einer Busrundfahrt in 2 Gruppen auf und gehen mit jeweils einem Führer durch die Altstadt und dem Dom.
Nach dem individuellen Mittagessen setzen wir zur letzten Etappe, der Heimfahrt in unseren Landkreis an.
Wir fahren über Lauenburg, da bei der Fahrt über Hamburg mit Verkehrsstaus zu rechnen war.
Christian mit dem Bus von Reese Reisen hat die gesamte Gruppe wieder heil an den Haltestellen abgesetzt.
Fazit der Fahrt: bei nur herrlichem Wetter war es eine interessante und erholsame Reise. Alle Teilnehmer waren glücklich, sich nach langer Corona-Pause wieder getroffen zu haben, an Gesprächsstoff hat es nicht gemangelt !! Wir freuen uns auf das nächste Jahr, möchten gesund bleiben und wieder eine gemeinsame Reise machen.


 





Text:   Dörte Bernsdorf
Fotos: Eugen Klebs