Neuigkeiten
11.04.2018, 16:53 Uhr | Klaus Kühlken
"Wenn das Vergessen zur Krankheit wird", am Dienstag, dem 15. Mai, 10.30 Uhr

in Osterholz-Scharmbeck, Hotel zur alten Börse.
„Weg vom Geist“ respektive „ohne Geist“ - so lautet die wörtliche Übersetzung des Begriffs „Demenz“ aus dem Lateinischen. Damit ist bereits das wesentliche Merkmal von Demenzerkrankungen beschrieben, nämlich die Verschlechterung bis hin zum Verlust der geistigen Fähigkeiten.
Stadtvereinigung Osterholz-Scharmbeck
 

Um mehr von dieser Krankheit zu erfahren, haben wir Frau Dr. Margot Kempff-Synofzik von der Alzheimer Gesellschaft Lilienthal gewinnen können, die uns zum Thema „Wenn das Vergessen zur Krankheit wird“informiert. Hierzu laden wir Sie ein am Dienstag, dem 15. Mai 2018 in das Hotel „Zur alten Börse“, Poststr. 3 in Osterholz-Scharmbeck. 

Der Ablauf ist wie folgt geplant: 10.30     Uhr Treffen Hotel „Zur alten Börse“,10.40     Uhr Vortrag Frau Dr. Margot Kempff-Synofzik,
            12.00  Uhr Mittagessen            14.00  Uhr Ende der Veranstaltung 

Kostenbeitrag: 20,00 bis 21,00 € für das Mittagessen (Spargel, Schnitzel, Buttersoße, Hollandaise, Kartoffeln statt). Essen und Getränke sind vor Ort selbst zu zahlen. 

Anmerkung:

Die anliegende Anmeldung bitten wir auszufüllen und bis zum 7. Mai 2018 an die CDU-Kreisgeschäftsstelle, Bahnhofstr. 33a, zurück zu senden oder per Mail und Fax siehe Anmeldungsformular.  Informaltionen beim Vorsitzenden Heinz-Bolko Schottke, Tel. 04791 828 74

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, Gäste sind herzlich willkommen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Senioren-Union Stadtvereinigung Osterholz-Scharmbeck
Heinz-Bolko Schottke, Vorsitzender

Verbindliche Anmeldung zur Vortragsveranstaltung mit anschl. Mittagessen am 15. Mai

Ich/wir nehme/n teil:

Name, Vorname                                     Anzahl Personen


Am Mittagessen nehmen wir teil/nicht teil
Anzahl der Personen

Anmeldung an die CDU Kreisgeschäftsstelle Osterholz
Bahnhofstraße 33a, Osterholz-Scharmbeck  04791 980173
oder Telefon 04791 8 28 7 4 und  04791 3382