Neuigkeiten
03.10.2019, 18:12 Uhr | Klaus Kühlken, Text Jan Peter Blanke, Bilder Reinhard Behrens
Nutzung der Elektro-Autos durch Senioren
Die Mitglieder der Senioren-Union Gemeindevereinigung Worpswede haben sich am 18. September über die Nutzung der Elektroautos informiert.
Vertreter des Stromlieferanten und der Autohäuser Worpswede und Tarmstedt informierten die 24 Teilnehmer.

Wie umweltfreundlich sind Elektroautos?
Was ist bei der Bedienung zu beachten?
Wie werden die Batterien geladen?
Wo sind die Ladestationen?
Wie lange hält eine Antriebsbatterie  und was kostet der Ersatz?
Können mit dem Elektroauto die Kosten für das Auto reduziert werden?
waren Fragen, die zu beantworten waren
Ein Elektroauto wurde vorgestellt und konnte zur Probe gefahren werden.



In der anschließenden Diskussion wurden auch Alternativen zum Auto
und die Zukunft der Mobilität behandelt.
Es entstand jedoch der Eindruck, dass zum Preis für ein Elektroauto, zu den Kosten für die Einrichtung einer eigenen Ladestation und zur Fahrstrecke bis zum nächsten Ladevorgang, noch nicht alle Bedenken ausgeräumt werden konnten.
Hier sind sicherlich noch weitere Entwicklungen abzuwarten um die Senioren für die Nutzung von Elektroautos zu gewinnen.